Ein kurzes Lebenszeichen

Schlagwörter

, , ,

Ja, es gibt mich noch, auch wenn ich in diesem Jahr erst magere sieben Beiträge veröffentlicht habe, und der letzte davon schon über zwei Monate her ist. Das „reale Leben“ hatte leider gefühlte 99,8% meiner Zeit in Beschlag genommen, und den spärlichen Rest habe ich lieber mit Spielen verbracht, als „nur“ etwas darüber zu schreiben. Das wird sich nun in naher Zukunft ändern, denn so langsam gewinne ich wieder Oberwasser über die vielen großen und kleinen Herausforderungen und Stolpersteine des (beruflichen) Alltags …

Eine gute Zeit, endlich mal wieder den kreativen Output anzukurbeln, ein wenig Rollenspielmaterial zu entwickeln und hier zu veröffentlichen. Dafür habe ich mir Hellfrost ausgeguckt – unsere kleine Kampagne wurde nach dem eher dürftigen „Die Höhle des Ungezieferkönigs“ nun mit einer Hellfrost-Adaption der „Socanth“-Kampagne fortgesetzt. Da wir mit wechselnden Spielleitern spielen, juckt es mich gerade ein wenig in den Fingern – schließlich bin ich dann wohl als nächstes an der Reihe. Für mich Grund genug, mal ein eigenes Abenteuer zu entwickeln, das auch endlich mal ein paar Hellfrost-spezifische Charakteristika aufweist.

Das Ganze werde ich als Artikelserie aufziehen, der den gesamten Entstehungsprozess des Abenteuers begleiten soll und damit gleichzeitig dokumentiert, wie ich bei der Erstellung eines solchen Abenteuers vorgehe. Am Ende kommt hoffentlich etwas Spielbares dabei heraus, und wenn, dann wird es natürlich auch einen Spielbericht geben. Ich hoffe, dass ich hierbei etwas mehr Durchhaltevermögen zeigen werde, als bei meiner letzten Artikelserie über meine Sandbox …

Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.