Schlagwörter

,

Blog-O-Quest-LogoWürfelheld und Greifenklaue haben eine neue Queste ins Leben gerufen, um die Blogs, Vlogs, Podcasts und Foren dieser Welt noch ein wenig enger zu vernetzen. #RPGaDAY2015 habe ich urlaubsbedingt verpasst, aber das wäre mir auch zu stressig gewesen, jeden Tag etwas schreiben zu müssen. Aber einmal im Monat ist OK, da kann man mitmachen …

  1. Wie kamst Du zum Rollenspiel? Kurze Antwort: Ich bekam zu Weihnachten 1985 die rote D&D-Basis-Box von meinem Bruder geschenkt. Schnell waren ein paar Freunde gefunden und das erste Abenteuer bestritten. Seither bin ich infiziert. Lange Antwort: #31TageQuest – Tag 1: Wie bist Du zum Rollenspielhobby gekommen?
  2. Wie alt warst Du beim Erstkontakt? Im Gegensatz zu manch anderen Antworten war ich mit 15 Jahren ja schon fast alt …😉
  3. Mein Lieblingssystem ist irgendwie immer noch D&D, weil ich damit halt aufgewachsen bin und es mich durch vier Editionen (Red Box, AD&D 2nd, 3.5 und jetzt 5) begleitet hat. Lange Antwort: #31TageQuest – Tag 2: Was ist Dein Lieblings-Regelsystem?
  4. Mein Lieblingscharakter ist Garx Beebleblox, ein gnomischer Priester, Illusionist, Erfinder, Alchemist und Händler, weil dieser wirklich einer der wenigen Charaktere ist, die ich über längere Zeit spielen durfte (und auch immer noch spiele). Ich sitze (leider) gefühlte 95% meiner Zeit hinter dem Spielleiterschirm, so dass ich wenig Gelegenheit habe, selbst zu spielen oder gar einen Charakter für länger als ein paar Spielsitzungen zu führen. Garx spiele ich jetzt schon seit geschätzten 13 oder 14 Jahren, und ich mag es, mit seinen breitgefächerten Fähigkeiten Lösungen für die unmöglichsten Probleme zu improvisieren. Lange Antwort: #31TageQuest – Tag 7: Erzähl von Deinem Lieblings-Rollenspielcharakter
  5. Ich bin ein (hoffentlich) kreativer Rollenspieler, den(n) ich denke mir als Spielleiter gerne neue Geschichten, Abenteuer und andere Materialien aus, auf die ich dann meine Spieler loslasse, um zu gucken, wie sie reagieren.