Schlagwörter

, ,

Jetzt spielt man seit 26 Jahren Rollenspiel, jetzt gibt es die Role Playing Convention schon zum x-ten Mal, und man muss trotzdem erst die 40 Lebensjahre überschreiten, um beides unter einen Hut zu bekommen. Entweder man hatte keine Zeit, oder man hat den Termin verschwitzt, oder es ist was dazwischen gekommen, oder, oder, oder …

Diesmal werde ich es aber schaffen, am 5. oder 6. Mai nach Köln zu kommen. Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt darauf, was mich dort erwartet, zumindest liest sich das Programm aus dem letzten Jahr schon einmal sehr spannend. Da weiß man als „RPC-Anfänger“ so gar nicht, wo man anfangen soll. Schade nur, dass das Programm von diesem Jahr noch nicht online ist. Auf jeden Fall gibt es auf dem Eisparadies-Blog schon mal eine Liste mit Workshops, von denen der ein oder andere sehr interessant klingt. Vielleicht schaffe ich es ja, einen zu besuchen, wenn ich mich orientiert habe …

Nachdem ich mich auf der Spiel 2011 überschwänglich mit neuem Material eingedeckt habe, hält sich meine Kauflust zurzeit jedoch noch in Grenzen. Erscheint eigentlich Savage Worlds Rippers endlich auf Deutsch? Das war ja eigentlich auch zur Spiel angekündigt gewesen, ist aber bisher meines Wissens nicht erschienen …

Ach ja: Karten gibt es im Vorverkauf übrigens unter http://www.amiando.com/roleplayconvention.html

Irgendwie ist das ganze wie Weihnachten: „18-mal werden wir noch wach, heißa …“